AGB

 

MixDog Hundesportplatz Aarau

 

Platzordnung

 

Jeder Untermieter ist verpflichtet die folgende Hausordnung vor dem ersten Training auf dem Platz zu akzeptieren, zu unterzeichnen und sich an diese zu halten. Nutzt der Unterzeichner der Hausordnung das Mietobjekt mit weiteren Personen so haftet der Untermieter für diese.

 

Verhalten gegenüber den Hunden

 

Die Ausbildung und damit auch das Training müssen tierschutzkonform erfolgen, insbesondere dürfen keine Massnahmen zur Anwendung kommen, die Tierschutzgesetzlich vom Verbot der Tierquälerei erfasst sind.

 

Bei der Ausbildung ist darauf Wert zu legen, dass kein Hund durch das Training oder die Ausbildung zu Schaden kommt. Die Ausbildung altersgemäss ist und den körperlichen Möglichkeiten und Lernvoraussetzungen des Hundes entspricht, auf rassespezifische Eigenschaften und individuelle Eigenschaften des Hundes angemessen eingegangen wird.

 

„Ich bekenne mich zu fairem und korrektem Umgang mit den Hunden, verzichte auf tierquälerische, nicht tiergerechte Methoden und setze keine verbotenen Hilfsmittel ein. Die Gesundheit und das Wohlergehen des Hundes hat für mich oberste Priorität“

 

Allgemein

 

Die Hunde sind vor der Ausbildung und / oder Platznutzung zu versäubern. Sollte sich dennoch ein Hund auf dem Platz versäubern ist der Kode aufzusammeln und im MixDog Robidog zu entsorgen oder mitzunehmen. In den Robidog auf dem Gelände dürfen nur verschlossene Hundesäckchen entsorgt werden, Abfall jeglicher Art müssen wieder mitgenommen werden und dürfen nicht auf dem Platz entsorgt werden.

 

 

 

Es ist darauf zu achten, dass die Hunde keine Sportgeräte oder andere Fixinstallationen (Gerätekisten, Grill, Zelt, etc.) Markieren.

 

 

 

Es ist nur der Platz zu nutzen der Gemietet wird, der jeweilig andere Platz gilt auch wenn aktuell nicht besetzt als Genutzt und ist so zu behandeln.

 

 

 

Zigarettenstummel sind giftig für Hunde und gehören in den Aschenbecher am Eingangsbereich.

 

 

 

Das unbeaufsichtigte anbinden von Hunden auf dem ganzen Gelände ist verboten.

 

Verantwortung

 

Die Benutzung des Platzes und der darauf enthaltenen Geräte erfolgt auf eigene Gefahr, Eltern haften für ihre Kinder. Der Verein übernimmt keinerlei Haftungen für Sach- und Körperschäden, die dem Untermieter durch die Benützung entstehen.

 

Versicherung

 

Eine eigene Hunde-Haftpflichtversicherung ist für jeden Halter zwingend. Für Schäden die ein Hund verursacht, ist der Halter allein haftbar. Eine persönliche Unfallversicherung ist ebenfalls Sache des jeweiligen Platznutzers.

 

Beschädigungen

 

Beschädigungen an dem Mietobjekt und der darauf enthaltenen Geräte und Installationen, sind unverzüglich zu melden.

 

Es ist untersagt die Geräte selbstständig zu benutzen, wenn man nicht richtig darauf ausgebildet ist.

 

Die Hundesportgeräte sind für die Hunde, nicht für Kinder oder Personen.

 

Tor / Türe

 

Am Eingang des Hundeplatzes befindet sich ein Schlüsseltresor, mit dem Hauptschlüssel für die Plätze. Der Untermieter ist verpflichtet beim Verlassen des Mietobjektes alles wieder zu versperren. Für Schäden oder Verluste, die durch Missachten dieser Regel am Mietobjekt entstehen, haftet der Untermieter. Es ist verboten den Code an jemand anderes für zeitweilige Eintrittsbefugnis zu übergeben.

 

Der Zugang des hinteren Platzes ist ausschliesslich über den Seiteneingang erlaubt.

 

Die Türen sind wären des Unterrichtes geschlossen zu halten.

 

Parkieren

 

Über die Rampe gelangt man auf den ersten Teil des Hundeplatzes, welcher zum Parken der Fahrzeuge gedacht ist. Sollten alle Plätze besetzt sein, Ihr Fahrzeug nicht für die Abfahrt geeignet oder sehr schlechtes Wetter sein, können die Fahrzeuge unmittelbar neben dem Platz Parkiert werden. Bitte die Geltende StvO beachten.

 

Sollten Hunde in dem Parkierten Fahrzeug bleiben muss dafür gesorgt werden, dass es den Tieren gut geht (Hitze im Sommer) zudem ist sicher zu stellen, dass diese ruhig sind.

 

 

 

Die Parkfläche ist kein Spielplatz, sollten Kinder mit auf den Platz genommen werden, sind diese auf dem eigenen Platzteil zu betreuen, es ist dabei darauf zu achten, dass es keine Ablenkung für andere Mieter gibt.

 

 

 

Es ist darauf zu achten, dass die jeweiligen Kursbesucher den Parkplatz nach dem Training Zeitnahe verlassen, anschliessende Spaziergänge vom Platz aus oder lange Besprechungen sind nicht gestattet. Nur so können für andere Nutzer sichergestellt werden dass die Parkplätze reichen.

 

 

 

Bei Beschädigungen von anderen Fahrzeugen ist dies dem Fahrzeughalter zwingend mitzuteilen

 

Vereinsgelände

 

Angeleinten Hunde dürfen auf dem ganzen Areal nicht zueinander geführt werden.

 

 

 

Die Kotaufnahmepflicht ist selbstverständlich, ebenso das korrekte entsorgen.

 

 

 

Für etweige Schäden an Personen oder persönlichen Gegenständen, die durch Missachten dieser Regeln entstehen, haftet der Untermieter.

 

 

 

Die angrenzenden Privatgrundstücke dürfen nicht als Versäuberungsplatz oder als Spielwiese benutzt werden. (Die kleinen wiesen zwischen Strasse und Parkplätze der Nachbarn sind Privatgrundstücke)

 

 

 

Lärmbelästigung

 

 

 

Unnötiges Hundegebell ist zu vermeiden und zu unterbinden.

 

Der Untermieter ist verpflichtet jeglichen unnötigen Lärm zu vermeiden. Für etweige Schäden durch Anzeigen, die durch Missachten dieser Regel entstehen, haftet der Untermieter.

 

Trainingszeiten / Stundenerfassung

 

Der Untermieter ist verpflichtet sich an die von Ihm gemieteten Zeiten zu halten. Der jeweilige Untermieter ist dafür verantwortlich dass der nächste Mieter pünktlich starten kann  

 

Jegliches Betreten des Platzes wären der Sperrstunden ist untersagt (Öffnungszeiten Mo-Fr 08.00-12.00 und 13.00-22.00 Uhr Samstag 08.00-12.00 und 13.00-18.00 Uhr und Sonntag 09.00-12.00 und 13.00-17.00 Uhr).

 

Das Betreten des Areales inkl. Parkplätze ist für Unbefugte Verboten. Das Areal wird Videoüberwacht und Wiederhandlungen werden zur Anzeige gebracht.

 

 

 

Verstöße gegen die Platzordnung werden geahndet, im Wiederholungsfall wird ein Platzverbot ausgesprochen!

 

Kontakt

MixDog

Neumattstrasse 36, 5000 Aarau

 

info@mixdog.ch

Öffnungszeiten

MO.-FR.              08:00 - 12:00     13.00 – 21.00

SA.                      08:00 - 12:00     13.00 – 16.00

SO.                             geschlossen